statt-Theater Neumünster, Naturfreundejugend

So finden Sie zum statt-Theater

Haart 224
24539 Neumünster

Bibi Maaß
Poetry Slam Januar 2017
Feen in Absinth
Podewitz
Nils Heinrich
 

Liken Sie uns auf facebook

Veranstaltungen

Im statt-Theater finden neben den Aufführungen eigener Theaterstücke auch Gastspiele –aus den Bereichen Comedy, Kabarett, Musik und Theater statt. Die Veranstaltungsreihe “ProGramm mit Gift” wird durch den Neumünsteraner Verein “Kulturfabrik Neumünster e.V.” veranstaltet.

Das ProGramm mit Gift ist die älteste Veranstaltungsreihe in Neumünster, die stets durch eine gezielte Auswahl verschiedener Künstler Akzente im Kulturleben der Stadt setzt. Vom Einzeldarsteller bis zum Ensemble, von Pantomime über Text zur Musik, von Kabarettisten bis hin zu Tragikern – in dieser facettenreichen Mischung bekannter und neu entdeckter Bühnenpräsenzen ist für jeden Kulturinteressierten etwas dabei.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick…? Wer möchte, kann sich den Flyer zu den Veranstaltungen herunterladen. Klein und kompakt zum weitersenden und verteilen.

statt-Theater Neumünster: „Esperanza“
Samstag, 14. Januar 2017 – 19:00 Uhr – 10 EUR (8 EUR ermäßigt)

Maria Esperanza wird aus dem Staatsgefängnis der mexikanischen Region Sonora entlassen und macht sich auf den Weg in ihr Heimatdorf Agua Prieta um sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen und sich ihrem alten Klosterorden anzuschließen.
Von allen Nonnen wird sie herzlichst willkommen geheißen, mit Ausnahme der Mutter Oberin, denn diese ist überhaupt nicht gut auf Maria Esperanza zu sprechen. Weiterlesen

Poetry Slam: „statt-gespräch“
Mittwoch, 27. Januar 2016 – 20:00 Uhr – 8 EUR (7 EUR ermäßigt)

Es gibt Leute, die schreiben Gedichte still und heimlich in ihrem Zimmerchen, ohne sie jemals Jemandem zu zeigen. Und es gibt Menschen, die Texte schreiben und auch vorlesen wollen, die eine Reaktion erwarten, Inspiration, Widerspruch, Anregung oder vielleicht bloß Aufregung.
Dafür gibt es Poetry Slams. Weiterlesen

Podewitz: „selten dämlich!“
Freitag, 17. Februar 2017 – 20:00 Uhr – 16 EUR

Endlich das neue Programm: „Selten Dämlich“ ist eine herrlich hingerotzte Sprach-Punk-Polka majestätisch zusammengeschüsselt im patentierten Hau-Rück-Verfahren.
Der deutsche Meister im Drumrumreden und sein unmusikalischer Bruder präsentieren tonnenweise Meisterwitze mit Power-Stammeln und Spam-Poetry.
Und: Das Programm ist ungeheuer lehrreich. Weiterlesen

Bibi Maaß: „Botox ist auch keine Lösung“
Freitag, 3. März 2017 – 20 Uhr – 14 EUR

“Botox ist auch keine Lösung” – Ein “Mädelsabend” mit bitter-süßen Gedanken einer Frau ü-50
Entertainerin Bibi Maaß bringt “Mädels” zum Lachen und Nachdenken. Ihr Programm “Botox ist auch keine Lösung!” ist nichts für zartbesaitete Männer-Seelen. Darum muss das starke Geschlecht zu Hause bleiben, wenn die Mittfünfzigerin auf ihrem “Mädelsabend” einen kritischen Blick ins eigene Spiegelbild wirft, einen Hüfthalter kaufen geht und Bettgeschichten ausplaudert: „Denn auch mit Falten kann man noch Sex haben… Weiterlesen

Feen in Absinth: „Wahre Größe!“
Samstag, 25. März 2017 – 20:00 Uhr – 16 EUR

Für die Feen in Absinth bietet das Älterwerden keine Schrecken – endlich können die gereiften Talente in Vollendung ausgelebt werden!
Ritas und Renées Firma „Wahre Größe: Lebensberatung mit dem Quäntchen Magie“ läuft auf Hochtouren. Rosi hat als Schamanin in Rumänien nicht nur eine riesige Gefolgschaft, auch der Bau ihres Utopia-Dorfes ist fast vollbracht. Weiterlesen

Nils Heinrich: „Mach doch ‘n Foto davon!“
Freitag, 28. April 2017 – 20:00 Uhr – 14 EUR

Nils Heinrich, der tiefenentspannte Satiriker unter den Kabarettisten, präsentiert sein bisher frechstes Programm – ein erfrischender Rundumschlag gegen die Merkwürdigkeiten des Lebens. Hier geht es nicht nur um neue Medien, hohe Politik und niedere Instinkte. Vor allem geht es um Nils Heinrich und seine Abenteuer im Alltag. Weiterlesen

Poetry Slam: „statt-gespräch“
Donnerstag, 26. Mai 2016 – 20:00 Uhr – 8 EUR (7 EUR ermäßigt)

Es gibt Leute, die schreiben Gedichte still und heimlich in ihrem Zimmerchen, ohne sie jemals Jemandem zu zeigen. Und es gibt Menschen, die Texte schreiben und auch vorlesen wollen, die eine Reaktion erwarten, Inspiration, Widerspruch, Anregung oder vielleicht bloß Aufregung.
Dafür gibt es Poetry Slams. Weiterlesen